Zukunftsranking 2019: Wie attraktiv und wettbewerbsfähig sind Österreichs Bezirke?

Zukunftsranking_2019

Die 94 Bezirke Österreichs in ländlichen und urbanen Räumen sind der unmittelbare Lebens- und Arbeitsraum für die rund 8,8 Mio. Österreicherinnen und Österreicher und damit die Grundlage der regionalen Identität. Die Frage nach der „Zukunftsfähigkeit“ der Bezirke stellt sich, weil damit die regionalen Entwicklungsperspektiven – Lebensqualität, Einkommensmöglichkeiten, Wohnattraktivität usw. – verbunden sind.


Pöchhacker Innovation Consulting GmbH (P-IC) hat nun zum zweiten Mal das „Zukunftsranking der österreichischen Bezirke“ erstellt, das methodisch an internationale Analysen zur Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit von Regionen“ angelehnt ist und auf 38 Indikatoren in vier zukunftsrelevanten Bereichen (Demografie, Arbeitsmarkt, Wirtschaft & Innovation, Lebensqualität) basiert.


Das Zukunftsranking der österreichischen Bezirke wird in Kooperation mit den führenden nationalen und regionalen Medien veröffentlicht.


Die Ergebnisse dieses Regionenvergleichs sollen wieder interessante und faktenorientierte Impulse für die Menschen in Österreich und die Politikgestaltung auf Bundes- und Länderebene geben. 


In Kooperation mit:


Medienpartner:

Medienpartner