Ranking nach Niveau

Das Zukunftsranking wurde auf Basis von 19 Indikatoren in vier Bereichen (Demografie, Arbeitsmarkt, Wirtschaft & Innovation, Lebensqualität) nach dem jeweiligen Niveau und von weiteren 19 Indikatoren, die die jeweilige Entwicklungsdynamik im Mehrjahresvergleich in der jeweiligen Kenngröße ausdrücken, erstellt. Die Ergebniswerte der Niveau- und Dynamikbetrachtung wurden jeweils mit 50 % im Gesamtranking angesetzt.

Bei der Niveauwertung, die die generelle Standortstärke eines Bezirks darstellen soll, finden sich unter den Top-10-Bezirken vor allem die Landeshauptstädte wieder: Eisenstadt, Salzburg, Graz, Innsbruck, Linz, Klagenfurt und Wien zählen im Niveau-Ranking zu den bestgereihten Bezirken.

Niveau 2019

Niveauranking – die Top-10-Bezirke

Niveauranking 2019 – die Top-10-Bezirke

Zum Gesamtbericht
Gesamtergebnis 2019
Ranking nach Dynamik
Detailauswertung bestellen